StartseiteInhaltLokalesMedienbekanntschaftSächs. VogtlandTermineWetterNewsExtrasShopsArchivHistoriePostImpressumKontakt
www.greizer-aktueller-bilderbogen.de
Aufgeschnappt
Gesundheitstipp
Ausflugstipp
Urlaub 2013/2014/16
Aufgespürt
Postsäulen
Dorfpumpen
Baustellen
Allerlei
Zweifelderhalle
Blog hochladen
Per email
Video-Rätsel
Fotopräsentation
Wismut
Kurzberichte
Kulturelles
Tourist-Information
UT 99 Kinocenter
Vogtlandhalle
Bibliothek
GFG
GFG-2
Freizeit-Dienstleistung
Lokaler Ticker
Bildnachricht
Brände 2011/12/14/15
Oberes Schloss
Schlossbrunnen
Schlossturm
Unteres Schloss
OTZ-RSS FEED
DAK-RSS-Feed
Papierfabrik
Plauderkasten-Chat
Pressemitteilung
Sport
Natur
Greizer Park
Unser Garten
Berga
Wünschendorf
Trickkiste
Kurzberichte



Erstellt: Montag, 11.09.2017



Greizer Bürgerreporter beim Treffen in Jena dabei



v.l. Gerhard Zeuner und Dieter Eckold aus Greiz waren Teilnehmer beim Bürgerreportertreffen. (Foto: Foto: Griseldis Scheffer)



Auf Einladung des Gothaer Bürgerreporters Uwe Zerbst, folgte eine kleine überschaubare Gruppe der Einladung zum Treffen nach Jena. Nach kurzer Begrüßung führte uns Uwe durch das Zentrum von Jena. Vorbei an historischen Gebäuden, darunter das Schillerhaus, die alten Zeiss-Werkstätten, Uni-Gebäuden, wurde die Auffahrt zur Aussichtsplattform der Jenaer "Keksrolle" zu einem besonderen Erlebnis. Der Blick vom Turm ermöglicht einen weiten Rundblick auf Jena und die umliegenden Berge. Gut zu Mittag gegessen im Altdeutschen Gasthaus Roter Hirsch. Nach weiteren Besichtigungen ging es hinauf zur Gaststätte Wilhelmshöhe. Bei angenehmer Witterung wurde nochmals aus anderer Blickrichtung die schöne Aussicht bei Kaffee und Kuchen angenommen. Bleibt nur noch Uwe Zerbst für die perfekte Organisation Danke zu sagen. Im kommenden Jahr ist bereits ein weiteres Treffen der Bürgerreporter in Aussicht gestellt worden.





* * *



Erstellt: Montag, 11.09.2017



Viele Kinder beim Kinderfest

Lisa sieht genaubei der Untersuchung zu. 



Greiz -Kreiskrankenhaus
Am vergangenen Sonnabend hatte die Kreiskrankenhaus Greiz GmbH von 10 bis 14 Uhr zum 10. Kinderfest eingeladen. Nach dem Geschäftsführerin Uta Lorenz, der Fördervereinsvorsitzende, Dr. med. Jürgen Reinhöfer im Foyer das Fest offiziell eröffnet hatten. wartete ein unterhaltsames Programm auf die Großen und kleinen Besucher. „Unser Förderverein veranstaltet bereits seit 2007 das Kinderfest im Greizer Krankenhaus. Hier sollen nicht nur die kleinen Patienten der Kinderklinik Ablenkung vom Krankenhausalltag finden, sondern auch Kindern die Angst vor dem Krankenhaus genommen werden“, ist das Anliegen des Fördervereins. Die Website des »Interaktiven Krankenhauses« für Kinder wurde gestartet, bevor die zahlreichen Besucher zur Besichtigung der Kinderklinik und der Kreißsäle ausschwärmten. Das Hebammenteam und eine Tragetuch Beraterin standen bei Fragen gern zur Verfügung. Was ist beim Umgang mit dem neuen Familienmitglied zu beachten, war ein Thema beim Großelternkurs. Für bereits vorhandene Geschwisterkinder, die den Geschwisterführerschein erwarben, zeigte eine Hebamme was beim Wickeln, Tragen, Beruhigen und Aus fahren zu beachten ist. Der Erlös zur Versteigerung von 12 neuen signierten Originaltrikots der Thüringenrundfahrt der Frauen kommt einem Projekt der Kinderklinik zugute. Die Organisatoren der Kinderfeste werden bereits seit Jahren von tanz(un)art, den Tanzklassen der Musikschule Greiz und weiteren Helfern unterstützt. Mit einem beachtenswerten Programm „Kids mit Rhythmus in den Füßen“ begeisterten die jungen Tänzerinnen die Besucher. „Der gesamte Programmablauf hat mir sehr gut gefallen, sagte mit Begeisterung Rolf-Thorsten Striebich aus Hauptmannsgrün“, der mit seinen Kindern auch die Sprechstunde beim Puppendoktor Werner Preißler und seinem Team besuchte. Viele Kinder brachten ihre Puppen und Teddybären mit, die sorgfältig untersucht und geröntgt wurden. Auf Wunsch bekamen die Kinder mit ihrem kleinen Patienten und dem Puppenheiler ein Erinnerungsfoto. Gut von den Jungen und Mädchen wurde die Schnitzeljagd im Patientengarten angenommen, wer am Ende alle Buchstaben zum Lösungswort zusammensetzte, erhielt in der Cafeteria Medirest eine Kugel Eis. Hüpfburg, Kinderschminken, Bastelstraße und viele weitere Stationen trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei. Ob herzhaft oder süß, das Team der Cafeteria sorgte sich um die Versorgung der Besucher. Als Initiator und Veranstalter des jährlichen Kinderfestes präsentierte sich der Krankenhausförderverein mit einem Informationsstand. Eltern und Interessierte hatten die Möglichkeit, sich über die Arbeit zu informieren, für den Verein oder einzelne Projekte zu spenden oder sich als Mitglied eintragen zu lassen.





* * *



Erstellt: Sontag, 03.09.2017



Ein Fest für die gesamte Familie

Fanfarenzug Greiz eröffnet das Brauereifest 



Greiz - Vereinsbrauerei.
Püntlich 14 Uhr eröffnete der Greizer Fanfarenzug das diesjährige Brauereifest der Vereinsbrauerei Greiz. Firmenchef Thomas Schäfer konnte zahlreiche Besucher, darunter Bundes- und Landtagsabgeordnete, sowie die Landrätin Martina Schweinsburg und den Bürgermeister Gerd Grüner begrüßen. Letztere nahm auch den traditionellen Faßbieranstich vor. Musikalisch und moderiert wurde der Nachmittag von Schlagersängerin Jana Sammer. Fanfarenzug und die Schalmeienkapelle Kleinreinsdorf zeigten ein großes Spektrum ihres musikalischen Könnens. Die Greizer Faschingsgesellschaft und das Ermitteln des Bierkönigs waren weitere Höhepunkte im Nachmittagsprogramm. Kinderactionen, ein süßes Haus und weitere Köstlichkeiten sorgten für das leibliche Wohl der Besucher.




 

Gast Volkmar Vogel (CDU) MdB. Bild großklicken



* * *



Erstellt: Freitag, 05.05.2017



Neues Einsatzfahrzeug für Greizer Feuerwehr

Die Übergabe erfolgte in der Fahrzeughalle. 





Die Einsatzabteilung der Greizer Feuerwehr erhielt ein neues Fahrzeug. Bürgermeister Gerd Grüner (SPD) übergab den Schlüssel an Wehrleiter Peter Lindner



Nachdem die Stadtverwaltung im vergangenen Jahr die Bestellung für ein neues Fahrzeug für die Feuerwehr auslöste, war es nun soweit. Bürgermeister Gerd Grüner (SPD) übergab das Fahrzeug dem Wehrleiter Peter Lindner. Bei dem Mannschaftstransportfahrzeug handelt es sich um einen VW Diesel, der künftig sechs Einsatzkräfte, Werkzeuge und Material zum Einsatz transportieren soll. Die Finanzierung erfolgte vollständig aus Eigenmitteln. Das Stadtoberhaupt wünschte sich für diese Art von Fahrzeugen eine Förderung, die war aber nicht zu bekommen. Das Fahrzeug ist wegen seiner geringen Größe für Einsätze in unwegsames Gelände bestens geeignet. Durch die Anschaffung dieses Fahrzeuges wird der alte Anhänger zur Bekämpfung von Ölspueren außer Betrieb genommen. Bürgermeister Grüner wünschte dem Fahrzeug und der Besatzung unfallfreie Fahrt. Der Stadtrat sei stets bemüht, den technischen Stand der Greizer Feuerwehr und die der angeschlossenen Ortsteile zur Sicherheit ihrer Bürger auf den neuesten Stand zu halten, versicherte Gerd Grüner.





* * *



Druckbare Version